Archiv Mittelwelle in Deutschland 2004

Mittelwellen Inlandsendssender aus bzw. fuer Deutschland


[Startseite][Langwelle Europa][Kurzwelle Deutschland]Standortkarte Mittelwellensender

Archiv Mittelwellenstationen:    1997     2004     2010     2013      2015     2016     

Sendeanlage Mühlacker, 576 khz    mehr... 

Sender Sölvesborg, stärkster Mittelwellensender in Schweden   mehr...

Willkommen im Mittelwellenbereich.

Hier habe ich Mittelwellenstationen aufgelistet, die aus Deutschland fuer Deutschland senden oder in Deutschland produziert werden und ueber auslaendische Sender fuer Deutschland senden.(ausgenommen 1476 khz)
Bemerkungen zu Empfangsangaben und digitalen Testsendungen gibt es am Ende der Tabelle. Wer auch Empfangsinfos, Ergaenzungen oder Korrekturen hat, den bitte ich um eine Nachricht.
Die Zeitangaben sind in MEZ bzw. MESZ.



Frequenz

Standort

Leistung

Programm

Infos

Empfang (zur guenstigsten Zeit)

Tagesempfang

khz


kw



Berlin Ost - oesterreich, Nordungarn mittleres Mittelmeer Rostock
520 Hof 0,5 B5 nicht mehr aktiv, jetzt 729 khz -- 0

531 Reesen (Burg)  2 ? Plan Truck Radio ex.531 digital   0

-
549 Nordkirchen 100 DLR Köln
+ 'gk' 0
-
549 Thurnau 100 DLR Köln
0 0

558 Rostock   Power Radio nicht aktiv




567 Stallupoener Allee (Berlin-Charlottenburg) 2  1,8 SFB 4 Multi Kulti
+++

-
576 Mühlacker 200 100 SWR cont ra
+ ++

576 Woebbelin(Schwerin) 250 Mega Radio nicht aktiv ++

-
594 Hoher Meißner 90 hr chronos
+ +

594 Frankfurt / M. 90 250 hr chronos
+ ---

603 Zehlendorf bei Berlin
20  5
Stimme Rußlands digital 10 kw Funkausstellung 2003 +++

-
612 Kiel - Kronshagen (Heischberg) 10 Power Radio nicht aktiv


+++
630 Koenigslutter\Cremmlingen 100 T /18 N Mega Radio nicht aktiv
-

+
657 Neubrandenburg (Helpterberg) nicht aktiv Power Radio




666 Bodenseesender Rohrdorf 150 SWR 4 Bodensee Radio
+ +'gk'

693 Zehlendorf bei Berlin 250 Stimme Rußlands ex. Berliner Rundfunk Simulcast DRM  AM +++


702 Jülich 5 Truck Radio          
702 Flensburg 7.5 NDR 4 Info



+++
711 Heidelberg-Dossenheim 5 SWR cont.ra
nicht aktiv
- 0

711 Heilbronn-Obereisesheim 5 SWR cont.ra
- 0

711 Ulm 5 SWR cont.ra
- 0

711 Bad Mergentheim 5 SWR cont.ra nicht aktiv - 0

720 Langenberg 63 WDR 2
+


729 Putbus
1
DLR Köln DRM ----

0
729 Hof 0,2 B1 + Auslaenderprogramm




729 Wuerzburg 1 B1+ Auslaenderprogramm
0


738 Stuttgart/Hirschlanden 5 Truck Radio   ex.Mega Radio   ----      
756 Braunschweig 200 DLR Köln
0 'gk' +

756 Ravensburg 100 DLR Köln

+
++
774 Bonn 5 WDR 2




783 Leipzig-Wiederau 100 MDR Info
0 -- 'gk'
0
792 Lingen 5 NDR 4 Info




801 Muenchen Ismaning 300 100 B1
++ ++

801 Nuernberg Dillberg 50 20 B1
++


810 Stallupoener Allee (Berlin-Charlottenburg)  ex. Berlin-Koepenick 10 SFB nicht aktiv digital Funkausstellung 2001 +++

----
819 Regensburg 5 Mega Radio
nicht aktiv
 


828 Hannover 19 / 5 NDR Info
--- 'gk'

--
828 Freiburg 10 SWR cont.ra




855 Berlin-Britz 25, 50 DLR Berlin ehem. RIAS II, DLF digital 2,5 kw Funkausstellung 2001/ 2003 +++


855 Nordkirchen 5 Truck Radio          
873 Oberursel Frankfurt / M. 150 AFN Power Network
--- 'gk'


882 Wachenbrunn / Thueringen 20 MDR Info
- 'gk' - 'gk'

891 Berlin-Koepenick nicht aktiv 5 ORB Radio 1, ehem. RTL Oldie, DDR 1 digital Funkausstellung 2001 ++


936 Radio Bremen 50 / 10 RB 1
-- 'gk'

--
945 München 5 Mega Radio
nicht aktiv
 


972 Hamburg 100 NDR 4 Info
0 'gk' + 'gk'
++
981 ?   Mega Radio
nicht aktiv
 


990 Berlin-Britz 100 DLR Berlin ehem. RIAS I
+++ + 'gk'
0
999 Woebbelin (Schwerin)   Talk Radio nicht aktiv
- 'gk'


1017 Rheinsender (Wolfsheim) 200 100 SWR-cont.ra
- 'gk' 0

1017 Greifswald,Usedom?   Mega Radio nicht aktiv        
1044 Dresden-Wilsdruff 20 MDR Info
- 'gk' 0 'gk'

1107 Kaiserslautern, Grafenwoehr 10 AFN Power Network
0 'gk' 0

1107 Vilsek 10
AFN
0 'gk'


1116 Geyer (Chemnitz)
5
Mega Radio nicht aktiv
---'gk'


1143 Wertheim, Bad Kissingen,Wuerzburg 0,3
AFN




1143 Heidelberg,Bamberg, Wildflecken, Karlsruhe,Schweinfurt
AFN Power Network




1143 Stuttgart/Hirschlanden, Hof 10 AFN Power Network




1143 Bitburg, Moenchengladbach 1 AFN Power Network




1188 Reichenbach 3 MDR Info
- 'gk' -- 'gk'

1197 München 300 / 150 ex. VOA / RFE nicht aktiv        
1215 Kaliningrad (RU) Bolschakovo 600  1200 Stimme Rußlands universelles Leben div. Sendezeiten +'gk'


1269 Neumuenster / Schleswig-Holstein 300 DLR Köln
+ 0 'gk'
++
1323 Wachenbrunn/Thuer.
1000T / 150N
Stimme Rußlands universelles Leben div. Sendezeiten +


1386 Würzburg 5 Mega Radio nicht aktiv
 


1386 Kaliningrad (RU) 1000 Stimme Rußlands universelles Leben div. Sendezeiten +


1395 Fllake (Albanien) 1000 Evangeliumsrundfunk (international) keine deutschsprachigen Sendungen + ++

1422 Heusweiler 600 DLR Köln
+ 'gk' ++ -- 'gk'
1431 Dresden-Wilsdruff 250T / 150N Mega Radio
nicht aktiv
-


1440 Marnach Luxemburg 300/1200/600 RTL(dt.) 5.45-19.30 19.30-20.00 relig. Sendungen
20.00-21.00 Radio China (französich)
21.00-22.00 Radio China (deutsch)
22.00-23.00 Radio China (englisch)
nächtliche DRM Testsendungen
+ ++ -- 'gk'
1467 Romoules (F) fuer TWR Monaco
1000
Evangeliumsrundfunk div.Sendezeiten 0 +

1476 Wien - Bisamberg 600 60 Radio Oesterreich International
+ ++ --
1485 Kaiserslautern 0,1 SWR Das Ding digital     nicht aktiv




1485 Baden-Baden 1 SWR 4 Ortenau/Mittelbaden




1485 Berchtesgaden, Crailsheim Hohenfels, Augsburg, Ansbach, Regensburg 0,3 AFN Power Network

-- 'gk'

1485 Berlin-Schaeferberg, Frohnau, Ruedersdorf  je 1 kw Kaufradio digital aktiv         Nutzung auch auf der Funkausstellung 2001 und 2003 +


1539 Mainflingen (Frankfurt/M) 700 350 / 150 Evangeliumsrundfunk 5.00 - 24.00 + 0

1575 Reesen (Burg) 10T / 500N OldieStar Radio,        ex. Mega Radio
0


1593 Holzkirchen 150 ex.Radio Free Europe nicht aktiv 0



Empfangs-Infos

Die Einstufung der Emfangsqualitaet ist in 7 Stufen unterteilt, von +++ Ortssender bis --- gerade noch zu identifizieren. Bei mehreren Angaben auf einer Frequenz besteht die Moeglichkeit, durch die Richtwirkung der Antenne die jeweils andere Station `auszublenden` oder die schwaechere Station ist nach Sendeschluss der Staerkeren zu empfangen. Das ist mit einem 's' in der Tabelle gekennzeichnet. Die Angaben beziehen sich auf den Empfang bei Dunkelheit. Starke Gleichkanalstoerungen sind mit 'gk'gekennzeichnet.

DRM Standard fuer digitale Rundfunkuebertragungen bis 30 Mhz 2001

Modulation: QAM SBR Bandbreite:6 = 15.2 khz
   
Codierung: COFDM SBR bitrate ca.: 2 kb/s pro Kanal
   
Kompression: MPEG 4 Datenrate gesamt: 36 kbit/s
   
AAC sampling rate: 24 khz nutzbare Datenrate: 22 kbit/s
   
SBR sampling rate: 48 khz NF Bandbreite gesamt: 0 = 15.2 khz
   
AAC Bandbreite: 0 = 6 khz  

Auf der Funkausstellung 2001und 2003 wurden auf mehreren Frequenzen Testsendungen durchgefuehrt. Die subjektive NF Qualitaet war sehr gut, besser als gute UKW Qualitaet. Bei Sprachuebertragung ist ein hauch von MPEG Kompression (ganz leichte Phasenverschiebungen) zu hoeren, ansonsten ist das Signal perfekt. Stoerungen durch die waehrend der Funkausstellung aktiven Sender konnte ich im Berliner Stadtzentrum auf dem gesamten Mittel- und Langwellenband nicht feststellen, auch wenn sich in ihrer Informationsfreiheit beschraenkte Menschen schon gerichtlich ueber die Austrahlungen beschwert haben. Aber selbst wenn es in direkter Sendernaehe zu Stoerungen kommen sollte. ist das immer noch besser, als die Abschaltung der AM Sender aus wirtschaftlichen Gruenden hinnehmen zu muessen. Dann hat sich die Informationsfreiheit auch erledigt.

Digitales Uebertragungsvervahren fuer AM Frequenzbereiche 1999

Alle Beteiligten am Normungsverfahren haben sich wohl auf ein gemeinsames Protokoll geeinigt, sodass zum Jahresende ein Antrag bei der ITU zur Festlegung des Standards gestellt werden kann.

Zur Zeit sind folgende Daten bekannt:

Modulation: QAM

Datenrate gesamt: 36 kbit/s

nutzbare Datenrate: 20 kbit/s

Kompression: MPEG AAC+

NF Bandbreite: zur Zeit max. 8 khz

 

Digitale Testsendungen auf Mittelwelle 1997

1997 / 98 führte die Telekom auf Mittel- und Kurzwelle Testsendungen durch. Nachfolgend dazu einige Angaben.

Frequenz Testuebertragung: 810 khz Berlin-Koepenick, 855 khz Berlin-Britz

Uebertragungsverfahren: T2M von Telekom / Telefunken (Eintraegerverfahren)

Modulation: QAM

Datenrate gesamt: 36 kbit/s

nutzbare Datenrate: 20 kbit/s

Quellcode: MPEG-2, L 3

NF Bandbreite: zur Zeit max. 6 khz

Das Verfahren wurde auf der Funkausstellung 1997 im praktischen Betrieb ueber den Sender 855 khz Berlin-Britz vorgeführt.

Ich hatte einen guten Eindruck von der Uebertragungsqualitaet. Sowohl NF Qualitaet als auch Stoerabstand sind deutlich besser als bei analoger AM Uebertragung.

International beschaeftigt sich ein Konsortium mit dem Namen 'Digital Radio Mondiale' mit dem Thema der Standardisierung von digitalen Schmalbanduebertragungen auf den jetzigen AM Frequenzbereichen.